mini-nest.jpg
Folge uns auf Pinterest

Mini-Nest


Schwierigkeitsgrad:

Zarte Frühjahrsblüher selbst gebastelt sind das liebevolle I-Tüpfelchen jeder Tischdekoration. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und gestalten Sie Ihre Lieblingsblumen.

tutorial

Das brauchen Sie


  • Leinenservietten in Zartrosa (40 x 40 cm)
  • rotes und grünes Bastelpapier (je ein Din A4 Bogen)
  • feine Zweige (ca. 30 cm lang, z.B. Birke)
  • rote Baumwollschnur
  • Schere
  • Klebstoff
  • Gewürzglas als Platzhalter
  • Mon Chéri

So geht´s


  • Nach Schablone kleine Blüten und Blätter ausschneiden, mit Klebstoff an den Zweigen befestigen und gut trocknen lassen.
  • Serviette zweimal der Länge nach falten und um ein Gewürzglas winden. Dekorierten Zweig außen an die Serviette anlegen, Komposition mit rotem Garn umwickeln und mit einem Knoten fixieren.
  • Gewürzglas entfernen, Hohlraum mit Mon Chéri Pralinen befüllen. Mini-Nester für jeden Gast auf dem Platzteller drapieren.

Weitere Dekoideen

hase-im-drahtnest.jpg

Hase im Drahtnest

Schwierigkeitsgrad:

Edles Körbchen für liebevolle Osterüberraschungen

Zur Bastelanleitung
goldiger-osterkorb.jpg

Goldiger Osterkorb

Schwierigkeitsgrad:

Farbige Ostereier gekonnt in Szene setzen

Zur Bastelanleitung
veredelte-pappeier.jpg

Veredelte Pappeier

Schwierigkeitsgrad:

Charmante Verpackungsidee für liebevolle Osterüberraschungen

Zur Bastelanleitung
haengende-eier-nester.jpg

Hängende Eier-Nester

Schwierigkeitsgrad:

Baumelnde Osternester aus Gänseeiern als Hingucker in Ihrem Zuhause

Zur Bastelanleitung
xxl-nest.jpg

XXL-Nest

Schwierigkeitsgrad:

XXL-Osternest mit besonderem Inhalt und Frühlingsgruß

Zur Bastelanleitung
Schließen