listicles.jpg

4 Ideen für kreative Ostereier


Bemalen, bekleben oder färben: Lassen Sie sich von Ferrero für die Liebsten inspirieren und machen Sie Ihre Ostereier in diesem Jahr zu etwas ganz Besonderem!

4 Ideen für kreative Ostereier

1

Gold, Silber, Bronze – glamouröse Ostereier

Die extravagante Färbung der Eier erreichen Sie auf verschiedenen Wegen: Ausgeblasene Eier, die nicht mehr verzehrt werden, könnten gut mit einfachem Sprühlack aus dem Geschäft für Bastel- oder Kunstbedarf gefärbt werden. Wenn Sie die Eier später mit auf die Festtagstafel stellen und verzehren wollen, eignen sich ungiftige Färbemethoden. Im Internet und im Geschäft für Bastelbedarf gibt es spezielle Ostereifolien, mit denen tolle Metalliceffekte auf die Eier gerieben werden können.

gold,-silber,-bronze-–-glamouroese-ostereier
2

Kordel-Ostereier

Im Normalfall sind Ostereier glatt. Umso spannender, wenn sich diese Tatsache in Luft auflöst. Mit dünnen Kordeln aus dem Geschäft für Bastelbedarf in verschiedenen Farben können Sie Ihren Ostereiern eine ganz besondere Stofflichkeit geben. Am besten klappt das Befestigen der Kordel mit einer Heißklebepistole. Dabei wird der Anfang der Kordel an der oberen Spitze des Eis mit Kleber befestigt und dann farblich abwechselnd um das Ei gewickelt. Je einiger die Kordeln aneinandergrenzen, desto eindrucksvoller wird der Effekt.

kordel-ostereier
3

Lustige Ostereier

Insbesondere Kinder haben großen Spaß am Osterfest. Das Suchen der Süßigkeiten im Garten ist ein willkommener Start. Den Spaß am Spielen regen alltägliche Gegenstände mit Gesichtern an, die normalerweise keines haben. Mit Wackelaugen aus dem Geschäft für Bastelbedarf oder aus dem Internet kann bereits gefärbten Eiern das gewisse Extra verliehen werden, das sicher auch die Großen zum Schmunzeln anregt. Mit einer Kordel oder einem alten Schnürsenkel lassen sich schnell kleine Beinchen zaubern, sodass es noch spaßiger aussieht, wenn das Ei im Eierbecher sitzt.

lustige-ostereier
4

Natur pur!

Eier, die in ihrer Form anders sind als das, was wir gewohnt sind, ziehen die Aufmerksamkeit besonders auf sich. So zum Beispiel Eier, die in einen Mantel aus echtem Moos gekleidet sind. Dafür eignen sich echte, gekochte Eier sowie Eier aus Styropor aus dem Geschäft für Bastelbedarf. Mit einer Heißklebepistole oder Sprühkleber lässt sich das Moos auf das Ei kleben. Um alles zu fixieren, kann ein dünner Draht in Silber oder Gold um das Ei gewickelt werden. Aus dem Draht lässt sich ebenso ein kleiner Sockel für das Ei formen. Dazu einfach den Draht mehrere Male im Kreis wickeln und das Ei darauf platzieren.

natur-pur!
xxl-nest.jpg

XXL-Nest

Schwierigkeitsgrad:

XXL-Osternest mit besonderem Inhalt und Frühlingsgruß

Zur Bastelanleitung
bunte-hasenampel.jpg

Bunte Hasenampel

Schwierigkeitsgrad:

Ein schwebendes Osternest im beliebten Makramee-Stil.

Zur Bastelanleitung
ostern-im-glas.jpg

Ostern im Glas

Schwierigkeitsgrad:

Mit fröhlichen Farbtupfern zaubern Sie Osterstimmung in Ihre Wohnung!

Zur Bastelanleitung
edles-oster-arrangement.jpg

Edles Oster-Arrangement

Schwierigkeitsgrad:

Mit einfachen Mitteln kommt Ihre Osterdekoration groß raus.

Zur Bastelanleitung
goldige-ostern.jpg

Goldige Ostern

Schwierigkeitsgrad:

Lassen Sie Ihre Ostereier goldig erstrahlen.

Zur Bastelanleitung
Schließen